Weizendunst doppelgriffig

1,70 3,40  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Enthält 7% reduzierte MwSt.
(1,70  / 1 kg)
Lieferzeit: lieferbar
Auswahl zurücksetzen
Kategorie:

Beschreibung

Dunst auch als Grießler oder doppelgriffiges Mehl bezeichnet besteht aus Mehlteilchen einer Größe von ca 180µ. Er entsteht bei den Schrot- und Grießpassagen einer Kunstmühle.
Dunst kann wegen des anderen Verhältnisses zu Oberfläche und Volumen im Vergleich zu Mehl sehr viel mehr Flüssigkeit- bis zu 20%- aufnehmen, braucht dazu aber länger. Teige aus Dunst steifen somit ca. 30-60 Minuten nach, sie werden in der Teigruhe fester. Dies muss man bei der Flüssigkeitszugabe unbedingt einkalkulieren.
Weizendunst kann Weizenmehl bei allen Rezepten ersetzen, sofern man die Flüssigkeitszugabe im Auge hat. Die Teige haben einen besseren Stand, die Gebäcke werden lockerer, Produkte aus gekochten b.z.w. gebrühten Teigen also z.B. Spätzle, Nudeln und Knödel haben einen besseren Biss.

Herkunft

Bayern

Allergene

Gluten

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 1433kJ / 342kcal
Fett 0,79g
- davon Gesättigte Fettsäuren 0,12g
Kohlenhydrate 76,06g
- davon Zucker 0,41g
Ballaststoffe 7,1g
Eiweiß 10,3g
Salz 0,005g